Ablenken…

…Immer schön ablenken. Musik, duschen, Internet, mich übergeben und dann wieder duschen – und jetzt dann auch schreiben. Ich bin gerade in – ja, wo bin ich eigentlich? Zuhause passt nicht. Elternhaus auch irgendwie nicht. Also ich bin gerade in dem Haus, in dem ich mehrere Jahre meiner Jugend verbracht habe und wo mein Vater [...]

Der Begriff „Kinderpornografie“

Der Fall „Lügde“ spült in meine Twitter-Timeline seit geraumer Zeit vermehrt den Begriff „Kinderpornografie“. Und weil ich hier, wie schon seit langem, immer wieder ins Stolpern komme, versuche ich mal meine Gedanken bezüglich dieser Begriffsverwendung zu ordnen. Photo by Agence Olloweb on Unsplas Pornografie ist ein schwammiger Begriff, der irgendwie changiert zwischen dem Verbotenen und [...]

Wie trägt man jemanden, wenn man sich selbst kaum (er-)trägt – Part II

Vor einiger Zeit habe ich zu diesem Thema schon einmal etwas geschrieben. Damals ging es um meine Mutter. Und ich muss gestehen, dass das mit der Abgrenzung zu ihren Problemen nicht wirklich gut funktioniert hat bisher. Meine Energie schwindet und schwindet und ich merke, dass sich langsam wieder eine Lähmung einstellt. Und wie das so [...]

Fiktion oder Doku?

Seit Wochen laufen in meinem Kopf ständig zwei verschiedene Filme ab. Den einen Film kann ich zuordnen. Hier weiß ich: Das ist so passiert. Der andere Film ist neu, der Protagonist und der Drehort ist neu und die Zeit, als er gedreht wurde, ist ebenfalls neu – mir jedenfalls. Lest bitte nicht weiter, wenn Ihr [...]